Basel

Playoff-Finalspiele des EHC Basel ohne Zuschauer

Sämtliche Spiele der Finalserie der MySports League zwischen dem HCV Martigny und dem EHC Basel finden vor leeren Rängen statt.

Sämtliche Spiele der Finalserie der MySports-League zwischen dem HCV Martigny und dem EHC Basel finden vor leeren Rängen statt. Dies aufgrund der jüngsten Massnahme seitens Behörden gegen die Verbreitung des Corona-Virus.

Keine Zuschauer

Der Bundesrat hat beschlossen, dass ab sofort bis zum 15. März sämtliche Anlässe mit mehr als 1000 Teilnehmern bzw. Zuschauern unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Unmittelbar davon betroffen sind auch die Spiele der Finalserie der MySports-League zwischen dem HCV Martigny und dem EHC Basel (Start am 29. Februar). Nach einer Telefonkonferenz mit den beiden Clubs hat die Regio League entschieden sämtliche Finalspiele ohne Zuschauer durchzuführen. Dies als Vorsichtsmassnahme gegen die Verbreitung des Corona-Virus.

Das Vorgehen für die verbleibenden Spiele der MSL-Abstiegsrunde und in den unteren Ligen der Regio League wird momentan diskutiert und zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel