In Oberwil wurde ein Raser ohne Führerschein gestoppt. (Screenshot: Google Street View)
Region

Ohne Führerschein mit 124 km/h in 50er-Zone unterwegs

In Oberwil wurde vor einer Woche ein Raser mit 124 km/h in einer 50er-Zone gestoppt. Der italienische Lenker war ohne Führerschein unterwegs.

In der Nacht auf Samstag dem 15. Februar 2020 gegen 00:45 Uhr wurde in Oberwil auf der Bielstrasse ein Raser gestoppt. Eine semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage erwischte den italienischen Lenker, der mit 124 km/h statt den erlaubten 50 km/h unterwegs war. Der 39-jährigen Autofahrer war zudem ohne gültigen Führerschein unterwegs. Von der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ein Verfahren eröffnet.

2 Kommentare

  1. Da findet man keine Worte . So einem Raser gehört wenigstens 1 Jahr gesiebte Luft bei Wasser und Brot und das Fahrzeug wird verschrottet. Den Ausweis kann man Ihm ja nicht mehr nehmen .Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*