Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 25. Februar 2020.
Basel

Wieso tanzt Jason Brügger mit Telebasel-Moderatorin?

Der Lufakrobat Jason Brügger schwingt bei «Darf ich bitten?» nun seine Hüften. Dafür studiert er mit Telebasel-Moderatorin Tatjana Pietropaolo einen Tanz ein.

Seit seinem Sieg bei «Die grössten Schweizer Talente» im Jahr 2016 ist der Allschwiler Jason Brügger national bekannt. Es folgte eine Tournee mit dem Schweizer Nationalzirkus Knie. Ende 2017 nahm er an der deutschen Castingshow «Das Supertalent» teil, bei der er den 5. Platz abräumte. Dieser Erfolg verschaffte ihm den internationalen Erfolg, denn es folgten Auftritte ausserhalb der Schweiz.

Neue Herausforderung

Sein Talent in der Luftakrobatik, stellt niemand mehr in Frage. Ob er aber auch tanzen kann, möchte Jason Brügger nun im Tanzwettbewerb «Darf ich bitten?» herausfinden. Seit Wochen trainiert der Baselbieter mit seiner Choreografin und Tanzpartnerin Patrycja Studer für die Show. Am 7. März geht es auf SRF1 los. Die Anspannung bei Jason Brügger steigt.

Der Friendstanz

Neben den Choreografien, die Jason mit seiner Tanzpartnerin Patrycja vorführen wird, gibt es auch noch einen ganz speziellen Tanz. Im «Friendstanz» durften die Kandidaten des Tanzwettbewerbs ihren Tanzpartner selber aus ihren Familien oder Freunden auswählen. Jason hat sich für Telebasel-Moderatorin Tatjana Pietropaolo entschieden. Die Vorbereitungen für den Auftritt sind in vollem Gange.

Mehr dazu im Telebasel Glam vom Dienstag, 25. Februar 2020 um 19:30 Uhr und stündlich in der Wiederholung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*