Jil Teichmann scheidet am WTA-Turnier in Doha in der ersten Runde aus. (Screenshot: Twitter/ tennis_phil)
International

Jil Teichmann scheidet in Startrunde knapp aus

Jil Teichmann unterliegt in der Erstrunde des WTA-Turniers in Doha der Lettin Jelena Ostapenko. Sie verlor in zweieinhalb Stunden mit 5:7, 6:2 und 5:7.

Jil Teichmann (WTA 68) ist am WTA-Turnier in Doha in der Startrunde hängen geblieben. Die 22-jährige Schweizerin unterlag der Lettin Jelena Ostapenko (WTA 42) in zweieinhalb Stunden 5:7, 6:2, 5:7.

Die ebenfalls 22 Jahre alte Ostapenko, die 2017 als ungesetzte Spielerin den Grand-Slam-Titel am French Open gewonnen hatte, zeigte sich im Entscheidungssatz in den wichtigen Momenten abgeklärter. Zweimal gelang der Lettin bei erster Gelegenheit sogleich das Break. Teichmann ihrerseits stand gegen die ehemalige Nummer 5 der Welt im dritten Satz beim Stand von 5:4 nur zwei Punkte vom Sieg entfernt, musste sich der Lettin letztlich aber trotz einem gewonnenen Punkt mehr in der Endabrechnung geschlagen geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*