Ein Ermittler untersucht ein Einschussloch in einer Fensterscheibe. (Foto: Key)
International

Schüsse auf Fenster von Shisha-Bar

Drei Tage nach dem Anschlag in Hanau ist in Stuttgart auf das Fenster einer Shisha-Bar geschossen worden. Die unbekannten Täter sind flüchtig.

Die Täter schossen demnach auf eine Scheibe im Eingangsbereich des Gebäudes und auf ein Fenster der geschlossenen Shisha-Bar. Ein Mitarbeiter der Bar entdeckte das beschädigte Fenster am Samstagmittag und alarmierte die Polizei.

Spezialisten der Kriminalpolizei, darunter auch ein Schusswaffensachverständiger des Landeskriminalamtes, sicherten Spuren, die nach Angaben der Stuttgarter Polizei nun ausgewertet werden müssen. Da das Motiv der Tat bislang völlig unklar sei, habe der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.

Am Mittwochabend hatte ein 43-jähriger Deutscher in Hanau in einer Shisha-Bar und einem Kiosk mit angegliedertem Café neun Menschen mit ausländischen Wurzeln offenbar aus rassistischen Gründen getötet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*