Loïc Meillard hat sich beim Freeriden eine Schnittwunde am Unterschenkel zugezogen und muss operiert werden. (Archivbild: Keystone)
International

Loïc Meillard muss aussetzen

Aufgrund einer Schnittwunde am Unterschenkel muss Loïc Meillard operiert werden. Er muss daher auf den Start am Weltcuprennen verzichten.

Loïc Meillard muss auf einen Start an den Weltcuprennen im japanischen Yuzawa Naeba an diesem Wochenende verzichten. Der 23-jährige Neuenburger zog sich anfangs Woche beim Freeriden eine Schnittwunde am linken Unterschenkel zu und musste operiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*