Dem 51-jährigen deutschen BMW-Fahrer wurde sein ausländischer Führerausweis aberkannt. (Bild: Kantonspolizei Aargau)
Region

57-Jährige auf Zebrastreifen von BMW erfasst und weggeschleudert

Eine 57-jährige Fussgängerin ist am Freitagmorgen in Möhlin AG von einem Auto angefahren und weggeschleudert worden. Die Frau musste ins Spital.

Die Frau beabsichtigte, um 8 Uhr die Industriestrasse in Möhlin auf dem Fussgängerstreifen zu überqueren. Die Kantonspolizei klärt den Unfallhergang ab.

Eine Ambulanz transportierte die Schweizerin ins Spital. Dem deutschen Autolenker wurde der ausländische Führerausweis aberkannt, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Er werde angezeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*