(Foto. Google Maps)
Baselland

Privatschule Gallenacher muss schliessen

Die Privatschule Gallenacher in Pratteln hat Insolvenz angemeldet und wird Ende Februar geschlossen. 144 Schulkinder sind davon betroffen.

Die Schule in Pratteln mit Ablegern in Liestal und Reinach habe am Mittwoch Insolvenz angemeldet und die Betriebsbewilligung an den Kanton Basel-Landschaft zurückgegeben, bestätigte eine Sprecherin der Baselbieter Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion (BKSD) einen entsprechenden Bericht der bz Basel vom Donnerstag.

Die Schulleitung habe die Eltern der Schülerinnen und Schüler am Mittwochnachmittag über die Schliessung informiert. Die Eltern müssten nun eine neue Schule für ihre Kinder finden. Die BKSD bedauere diesen Ausgang ausserordentlich, so die Sprecherin.

Auch Minerva schliesst

Die Privatschule wurde im März 2018 gegründet und kämpfte mit finanziellen Schwierigkeiten.

Neben der Privatschule Gallenacher in Pratteln schliesst auch die Privatschule Minerva Basel im Juni ihre Türen. Zurückzuführen ist dies unter anderem auf rückläufige Schülerzahlen. Von der Schliessung betroffen sind gemäss der Basler Zeitung rund 70 Kinder und Jugendliche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*