Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 18. Februar 2020.
Basel

Art on Ice feiert Jubiläum

Die beliebte Ice-Show «Art on Ice» feierte mit einer Jubiläums-Show das 25-jährige Bestehen. Glam traf die Stars zu einem Interview.

Die Show startete in der St. Jakobshalle mit einem lustigen Marco Rima. Der Comedian und Schauspieler führte durch den Abend und verkörpert eine neu erfundene Rolle. Als lustige, direkte und skurille Figur erzählte er, wie «Art on Ice» überhaupt entstanden ist.

Die Eis-Show ist ein Spektakel der ganz besonderen Art – es ist eine Erfolgsgeschichte: «Art on Ice» wurde in den letzten Jahren zur erfolgreichsten Eislauf-Gala der Welt. Zum 25. Mal fasziniert die Mischung aus Eiskunstlauf und Musik im Rahmen von Art on Ice. Aber was ist es, dass diese Begeisterung auch nach all denen Jahren beim Publikum auslöst?

Vielleicht ist es eben genau diese, fast schon magische, Atmosphäre: Die weltbekannten Eiskunstläufer schwebten übers Eis – begleitet durch die Musik von den nationalen Stars Bligg und Bastian Baker, dem US-amerikanischen Musiker Aloe Blacc und der britischen Soul-Stimme Rebecca Ferguson.

«Ich bin zum zweiten Mal Papi geworden»

An der After Show-Party traf Glam die Stars. Bei den Künstlern stand an diesem Abend alles im Zeichen der Liebe. Ein Weltstar, der nicht mehr aufhört zu schwärmen, der Mundart-Künstler Bligg im Vaterglück und Bastian Baker über die Show:

Der Schweizer Sänger Bligg ist vor wenigen Tagen zum zweiten Mal Papi geworden. Der Rapper und seine Partnerin haben eine Tochter bekommen. Weshalb der 43-Jährige der Glückspilz der Show ist, sehen sie oben im Glam Beitrag.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*