Wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung in den USA und Kanada, ruft Tesla 15'000 Autos zurück. (Symbolbild: Keystone)
International

Tesla ruft rund 15’000 Model X zurück

Der E-Auto-Hersteller Tesla ruft rund 15'000 Wagen des Typs Model X wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung in den USA und Kanada zurück.

Damit verbunden ist die Gefahr möglicher Unfälle, teilte das Unternehmen am Mittwoch (Ortszeit) mit. Nach Angaben der kanadischen Aufsichtsbehörde NHTSA sind Modelle aus dem Jahr 2016 betroffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*