Der Demonstrationszug zieht durch die Basler Innenstadt. (Bild: Telebasel)
Basel

Kurdendemo behindert Tramverkehr

Am Donnerstagnachmittag findet in Basel eine bewilligte Demonstration von Kurden statt. Der Tramverkehr in der Innerstadt ist beeinträchtigt.

In diesen Tagen sind Kurden auf einem Demonstrationszug quer durch die Schweiz unterwegs. Gestartet sind die Demonstranten am Montag in Genf, am Donnerstag machen sie auf ihrer letzten Etappe halt in Basel. Die Teilnehmer der Kundgebung fordern Freiheit für Abdullah Öcalan. Die Demonstration wurde laut der «bz Basel» bewilligt.

Der Demonstrationszug ist zwischen 11:30 Uhr und 17 Uhr in der Innenstadt unterwegs. Die Route führt von der Dreirosenanlage über den Claraplatz und die Mittlere Brücke durch die Innenstadt. Dadurch ist der Tramverkehr der BVB eingeschränkt. Es gibt Umleitungen und Verspätungen auf dem ganzen Netz.

6 Kommentare

  1. Ich wundere mich, dass Basel eine Demo für einen Gewalttäter und Verbrecher bewilligt.
    Die Anliegen der Kurden sind berechtigt, ihre politischen Forderungen sind seit langer Zeit missachtet worden von der Türkei.
    Aber die Kurden sollten sich keinen brutalen Machtmenschen wie Öcalan zum Anführer wählen.Report

  2. Wenn alle demonstrieren steht bald alles still ich Gratuliere dem jenigem der das immer bewilligt geht das nicht im eigenen land und wir haben dann probleme weil das zugellasen wird da habt ihr toll gewählt prima superReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*