Baselland

Dieser Mann hat Tankstellenshop überfallen

Die Baselbieter Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder des mutmasslichen Tankstellen-Shop-Räubers aus Bubendorf. Er erbeutete mehrere tausend Franken.

Am 30. Januar, kurz nach 21.45 Uhr, überfiel ein Unbekannter den Tankstellenshop an der Grüngenstrasse in Bubendorf. Trotz intensiven Ermittlungen konnte der mutmassliche Täter noch nicht gefasst werden, wie die Baselbieter Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Sie bittet deshalb die Bevölkerung um Mithilfe und veröffentlicht Bilder des mutmasslichen Täters.

2000 Franken Belohnung

Beim Täter handelt es sich um eine männliche, dunkelhäutige Person (schlanke Statur). Er war zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem Schal maskiert und trug einen blauen Rucksack.

Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35. Für Hinweise, die zur Festnahme der Täterschaft führen, setzt die Polizei eine Belohnung in der Höhe von bis zu 2000 Franken aus.

2 Kommentare

  1. Na wunderbar, mit dieser aussagekräftigen Aufnahme kann jetzt praktisch jede*r junge Erwachsene mit dunkler Hautfarbe und schlanker Statur verdächtigt werden. Dumm für die Polizei, die nun vor lauter “Hinweisen” vermutlich nicht mehr zum Arbeiten kommt. Ganz dumm aber vorallem für etliche dunkelhäutige Teenager, die jetzt quasi umsonst eine weitere Erfahrung im Bereich Alltagsrassismus machen dürfen. Ich fass es nicht.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*