Der Unfall ereignete sich gegen 9:00 Uhr am Dienstag, wie die Waadtländer Kantonspolizei bekanntgab. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

Autounfall in Yverdon-les-Bains fordert ein Todesopfer

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Yverdon-les-Bains VD ist am Dienstag eine Frau getötet worden. Sie verstarb am Unfallort an ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 9:00 Uhr, wie die Waadtländer Kantonspolizei bekanntgab. Laut ersten Angaben fuhr der in den Unfall verwickelte Fahrer seinen Wagen aus einem Hof heraus.

Beim Versuch, eine Allee hinunterzufahren, verlor er die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug überquerte eine stark befahrene Strasse und fuhr frontal in die Wand eines gegenüberliegenden Gebäudes.

Die 81-jährige Frau des Fahrers, die auf dem Vordersitz sass, wurde schwer verletzt. Trotz des schnellen Eingreifens der Rettungsdienste starb sie vor Ort. Eine Ambulanz brachte den 85-jährige Fahrer ins Spital von Yverdon. Sein Leben ist nicht in Gefahr.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unfalls zu ermitteln, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Spezialisten der Verkehrsbetriebe der Waadtländer Gendarmerie werden die Untersuchung durchführen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel