Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 6. Februar 2020.
Basel

«Ein kleiner, aber wichtiger Schritt»

Leider gehört auch im Jahr 2020 noch viel Mut dazu, Homosexualität öffentlich zu machen. Demi Lovato und Youtube-Star Nikkie De Jager wollen andere ermutigen.

Wir erinnern uns zurück: Vor wenigen Wochen hat sich die Beauty-Vloggerin Nikkie De Jager als Transgender geoutet. In ihrem 17-minütigen Video findet die junge Niederländerin endlich den Mut, ihre ganz persönliche Geschichte mit der ganzen Welt zu teilen:

(Video: Youtube/NikkieTutorials)

«Ich habe gezittert und geweint»

Demi Lovato ist bisexuell – das ist schon seit einigen Jahren bekannt. Die 27-jährige Sängerin erzählt jetzt aber in einem Interview von dem Moment, als sie sich vor ihren Eltern geoutet hat: «Es war sehr emotional, aber auch sehr schön. Als alles raus war, habe ich gezittert und geweint. Ich war einfach überwältigt – ich habe so tolle Eltern», so Demi.

Demis Eltern haben sehr offen und verständnisvoll reagiert. Das ist leider nicht immer so – viele werden diskriminiert oder gar schlimmeres.

«Es sollte egal sein, wer mit wem ins Bett steigt»

Die Basler Dragqueen Odette Hella’Grand hatte schon einige negative Erlebnisse. Im Telebasel Talk (2017) hat die Dragqueen mit diesem Satz die Zuschauer schockiert: «Mir hat man schon vor die Füsse gespuckt». Toleranz sieht anders aus. In der Videobotschaft meldet sich Odette Hella’Grand zur Abstimmung vom 9. Februar: «Damit in der Schweiz niemand aufgrund von sexueller Orientierung Diskriminierung und Hass erleben muss, ist die kommende Abstimmung am Sonntag ein wichtiger Wegweiser.» Im Video oben sehen Sie Odettes komplette Antwort.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*