Featured Video Play Icon
Schweiz

Zwei Autolenker nach Zusammenstoss in Olten verletzt

Am Dienstagnachmittag crashten zwei Autolenker in Olten ineinander. Der eine Fahrer wird verdächtigt, in angetrunkenem Zustand gefahren zu sein.

Am Dienstag um etwa 15:20 Uhr sei ein 69-jähriger Autofahrer in Olten vom Katzenhubelweg herkommend in die Solothurnerstrasse eingebogen. Bei der Einfahrt kam es aus noch zu klärenden Gründen zu einer seitlich-frontalen Kollision mit dem Auto einer Lenkerin. Diese ist vom Bahnhof Olten herkommend in Richtung Wangen unterwegs gewesen, wie die Solothurner Kantonspolizei am Mittwoch mitteilt.

Bei der Kollision wurden der mutmassliche Unfallverursacher sowie auch die stadtauswärts fahrende Autofahrerin verletzt. Beide mussten mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Beim Unfallverursacher zeigte ein Alkoholtest ein positives Resultat. Eine Blutabnahme sei angeordnet worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*