Mahara McKay schwebt im siebten Himmel: Auf Instagram gibt sie die Liebe zu einer Frau bekannt. (Screenshot: Instagram/Mahara McKay)
Schweiz

Mahara McKay feiert Coming-out

Die Ex-Miss-Schweiz Mahara McKay gibt auf Instagram ihr Coming-out bekannt. Die 38-Jährige ist mit einer Frau zusammen.

Mahara McKay gibt auf Instagram ihre neue Liebe bekannt. Die Ex-Miss-Schweiz ist zum ersten Mal mit einer Frau zusammen. Das schreibt «Blick» am Mittwochmorgen. In einem langen Post beschreibt sie die Liebe zu ihrer Freundin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The amount of love I feel for this bundle of energy, for this incredible beaming light of love, that is fast asleep in my arms, is hard to describe. Im trying not to wake her up as I type this. We met exactly one year ago, here in Goa, at the Love Temple, during one of my classes. We both felt the electricity in the air. The chemistry that our energies created was and still is magical. However, my mind didn’t want to connect with a woman. Im not gonna lie, it was difficult for me, to drop my mind, drop my conditionings, drop what others might think of me or say about me/us, drop the fear of not knowing if or how this will all work out, sexually, work related, family related, children related… Regardless all the fears,diving fully into the unknown,trusting my gut, my heart and the energy I felt in her presence. I was never before interessted in dating a woman, or someone in a woman’s body. Until I met her. Love is not something we can put in a box. It’s not something that we can even explain in words. You need to experience love, to understand it. Today, I have come to the understanding, that I believe in energies. And I certainly believe in our energy 🙂 Simply because of witnessing where I am today. Am I a better person then I was before? Yes. Is this relationship allowing me to grow? Yes. Am I happy? YES!” I don’t care about what age, gender, religion, cuture, history, job or looks a person has, as long as their energy feels good in my presence then my heart will open and life will show if we are ment to be friends for life, buisness partners, co creators, sport or music buddies, brothers or sisters, lovers or life partners. With her, it turned out to be EVERYTHING ❤️. One year later, Im looking back at who I was when we first met and how much I have learnt from this beautiful relationship, how much our challenges have allowed me to grow and expand in my heart, my body and my mind. It hasn’t been an easy ride. But definitely one worth taking. I’m grateful for all the life lessons I’ve received, and for all the love and support she gives me daily. The biggest lesson I’ve learnt so far is: Wherever there’s a will, there really is a way. Follow your heart ❤

Ein Beitrag geteilt von Mahara Mckay (@maharamckay) am

«Ich kann kaum beschreiben, wie viel Liebe ich für sie empfinde», schreibt die 38-Jährige in dem Post. Auf den Bildern ist sie mit der schlafenden Freundin im Arm zu sehen. Die beiden hätten sich auf Goa während einer ihrer Yoga-Lektionen kennengelernt. «Wir haben die Elektrizität in der Luft gespürt», so McKay.

«Es war schwer für mich, alles zu vergessen»

Zuerst sei es aber schwer gewesen, sich auf die Anziehung einzulassen. Ihr Geist wollte sich nicht mit einer Frau verbinden. «Es war schwer für mich, alles zu vergessen. Meine Konditionierungen, was andere über mich denken. Die Angst, dass es nicht funktionieren wird, im Bett oder bei der Arbeit, oder wenn es um die Familie und Kinder geht …», beschreibt McKay ihre Gedanken.

Ein Jahr nach dem Kennenlernen möchte Mahara McKay ihre Beziehung nun mit ihren Followern teilen. «Es ist mir egal, welches Alter, Geschlecht, Religion, Kultur, Geschichte, Job oder Aussehen eine Person hat. Solange ihre Energie sich gut anfühlt in meiner Anwesenheit, wird sich mein Herz öffnen…», schreibt die 38-Jährige entschieden.

Zweite Ex-Miss-Schweiz mit Coming-out

In der Vergangenheit war McKay nicht so offen, was ihr Liebesleben angeht. Die Beziehung zu einem Neuseeländer 2016 hatte sie grösstenteils für sich behalten. Doch mit ihrem Coming-out ist Mahara McKay nicht die erste Ex-Miss-Schweiz. Die Miss-Schweiz aus dem Jahr 2013 Dominique Rinderknecht (30) führt seit 2016 eine Beziehung mit dem Berner Model Tamy Glauser (35).. «Folge deinem Herzen»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*