Featured Video Play Icon
Basel

Bald neuer Take-Away am Bahnhof SBB

Während die Bauarbeiten im Westflügel des Bahnhof SBB voranschreiten, wird die Migros am 4. Mai 2020 im Ostflügel einen Take-Away eröffnen.

Beim Eingang zum Ostflügel des Bahnhof SBB, am ehemaligen Sutter Begg-Standort, wird die Migros Basel am 4. Mai 2020 einen neuen Migros Take-Away eröffnen. Dieser begehbare Stand bietet der Kundschaft an einer Top-Lage frische Produkte, wie Fruchtsäfte und Salate sowie Convenience-Produkte und frischen Kaffee.

Dank zwei Self-Checkout-Kassen kann die Kundschaft vor Ort schnell und unkompliziert bezahlen – und den Zug rechtzeitig erwischen. Dieses neue kulinarische Angebot ergänzt jenes der provisorischen Migros-Stände in der Haupthalle des Bahnhofs.

Umbau Westflügel bis Frühling 2021

Seit 2016 wird der Westflügel des Bahnhof SBB umgebaut. Voraussichtlich im Frühling 2021 werden diese Arbeiten beendet sein. Dann eröffnet die Migros Basel in den denkmalgeschützten Räumen die «Eatery», eine rund 500 m2 grosse gastronomische Destination nach ganz neuem Konzept.

Die Kundschaft trifft dort auf unterschiedliche kulinarische Welten und kann erleben, wie vor Ort in Handarbeit verschiedenste Spezialitäten frisch hergestellt werden. Eine zusätzliche Verweilzone in Gleisnähe ermöglicht zudem die Konsumation vor Ort.

Zum gleichen Zeitpunkt wird zudem im Untergeschoss auf rund 1’600 m2 ein Migros-Supermarkt eröffnet. Weitere Details zu diesem Projekt werden voraussichtlich im Frühjahr 2021 kommuniziert.

Mit der Eröffnung des Migros Take-Aways kommenden Mai sowie 2021 mit der Eröffnung der «Eatery» und des Migros-Supermarkts wird die Migros Basel rund 90 Mitarbeitende am Standort Bahnhof SBB beschäftigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*