Der 55-jährige Mann aus Etzgen wurde seit Dezember vermisst. (Bild: Kantonspolizei Aargau)
Region

Vermisster Mann (55) tot aus Rhein geborgen

Ein 55-jähriger Mann aus Etzgen, der seit Dezember vermisst wurde, ist am Freitag tot geborgen worden. Seine Leiche wurde aus dem Rhein geborgen.

Angestellte des Flusskraftwerks Laufenburg haben am Freitag die Leiche eines Mannes im Rhein entdeckt. Bei der toten Person handelt es sich um einen 55-Jährigen, der seit Dezember in Etzgen AG vermisst wurde. Die genauen Umstände seines Todes sind noch unklar.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Aargau vom Samstag liegen keine Hinweise auf ein Verbrechen vor. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg ordnete eine Obduktion an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Was geschah bisher