Featured Video Play Icon
Schweiz

Das muss ich bei der Vignette 2020 beachten

Ab Samstag zieren die neuen tomatenroten Autobahnvignetten 2020 unsere Windschutzscheiben. Das gilt es zu beachten.

Die Schonfrist ist vorbei. Spätestens ab Samstag, 1. Februar 2020 ist die neue Autobahnvignette für Auto- und Töfffahrer in der Schweiz obligatorisch. 40 Franken kostet der Aufkleber, der dieses Jahr tomatenrot daherkommt. Viel falsch kann man dabei eigentlich nicht machen, sollte man meinen.

Die Kantonspolizei Thurgau macht in einem amüsanten Facebook-Post jetzt darauf aufmerksam, dass die Vignetten jeweils nur an ein Fahrzeug angebracht werden dürfen. Weil sie – einmal angebracht – eben nicht mehr vollständig ablösbar sind, werden so einige Mobilisten kreativ:

Hier werden die wichtigsten Fragen zur Vignette beantwortet:

Für wen ist die Vignette Pflicht?

Für Motorfahrzeuge und Anhänger bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht auf Autobahnen, aber auch Nationalstrassen 2. Ordnung.

Wo ist sie erhältlich?

Bei Tankstellen, Garagen, TCS, Post, Zoll- oder Strassenverkehrsämtern

Wo muss ich sie anbringen?

Laut der eidgenössischen Zollverwaltung auf der Innenseite der Frontscheibe, fahrerseitig oder oben beim Innenspiegel, jedoch nicht im Tönungsstreifen. Bei Fahrzeugen ohne Frontscheibe, Anhängern und Motorrädern an einem nicht auswechselbaren, leicht zugänglichen Teil.

Kann ich die Vignette von meinem alten Fahrzeug für mein neues übernehmen?

Nein, das Ablösen und Übertragen der Vignette auf andere Fahrzeuge ist verboten. Abgelöste Vignetten sind ungültig. Funktionieren sollte dies sowieso nicht, da sie so konzipiert sind, dass sie beim Ablösen kaputt gehen.

Wie löse ich die alte Vignette am besten ab?

Das geht ganz leicht mit einem Vignettenablöser aus dem Einzelhandel oder einem simplen Schaber für Glaskeramikherde aus der Küche. Auch spezielle Kleberlöser aus dem Baumarkt können helfen.

Darf ich meine alten Vignetten an der Windschutzscheibe dranlassen?

Grundsätzlich ist das nicht verboten, sollten sie allerdings die Sicht des Fahrers behindern, könnte eine Busse fällig werden.

Was, wenn ich ohne gültige Vignette erwischt werde?

Dann wird eine Busse von 200 Franken fällig, plus der Erwerb der neuen Vignette in Höhe von 40 Franken.

Ich fahre zwei Fahrzeuge mit einem Wechselschild. Benötige ich für beide Fahrzeuge eine Vignette?

Ja, beide Fahrzeuge benötigen eine eigene Vignette.

Ich fahre dieses Jahr nur einmal durch die Schweiz. Brauche ich trotzdem eine Vignette?

Anders als in anderen Ländern kennt die Schweiz keine Stückelung der Abgabe – es werden keine Vignetten mit kürzerer Gültigkeitsdauer angeboten. Die Vignette ist also ab der ersten Autobahnfahrt fällig.

Wird die Vignette bei einem Scheibenbruch ersetzt?
Ja. Die Vignette wird im Falle des Austauschs der Windschutzscheibe kostenlos ausgetauscht. Bei ausländischen Fahrzeugen geben die Zollämter gegen Vorlage der alten Vignette (auch eine zerrissene) und der Austauschrechnung der Windschutzscheibe eine neue Vignette ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*