Featured Video Play Icon
Schweiz

Aston Martin bekommt «Best Cars 2020» Award

Die Leser der «Auto Illustrierten» aus zehn Ländern haben entschieden. Der erste Platz in der Kategorie Luxusklasse geht an Aston Martin.

Am Dienstagabend wurde dem Aston Martin Rapide S im Atlantis Hotel in Zürich die Auszeichnung «Best Cars of 2020» in der Kategorie Luxusklasse verliehen. Die Leser des Magazins «Auto Illustrierte» konnten aus 387 Modellen, die in elf Kategorien eingeteilt waren, ihren Favoriten wählen – und das zeitgleich in zehn Ländern bei 13 Automagazinen.

Damit wird die Erfolgsgeschichte des Aston Martin Rapide S ein weiteres Mal gekrönt und der wunderschöne sportliche Viertürer der britischen Luxusmarke konnte sich ein weiteres Mal in einem grossen Feld von starken Konkurrenten behaupten. Der Ultimate Super GT Aston Martin DBS Superleggera wurde zudem ebenfalls honoriert und von den Lesern in der Kategorie «Sports Cars» auf den dritten Platz gewählt.

«Freuen uns, den SUV vorzustellen»

Thomas Kiesele, Präsident von Aston Martin Lagonda Europa sagte am Rande der Preisverleihung: «Dieser Sieg ist ein grosser Erfolg für uns. Die Tatsache, dass der Rapide S seit seiner Einführung jedes Jahr Spitzenpositionen in den Rankings erreicht, zeigt die Popularität und Eleganz des schönsten viertürigen Sportautos der Welt».

Sie seien stolz, dass Aston Martin sich in der Schweiz so erfolgreich etablieren konnte und würden sich darauf freuen, neue aufregende Produkte vorzustellen, wie etwa den Aston Martin SUV, den DBX.»

In der Schweiz wird Aston Martin von fünf Garagen in Cadenazzo, Genf, Safenwil, St. Gallen und Zürich präsentiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel