Lara Gut-Behrami platzierte sich im Super-G vom Sonntag hinter Mikaela Shiffrin und Marta Bassino. (Bild: Keystone)
International

Gut-Behrami erstmals wieder auf dem Podest

Zum ersten Mal in dieser Saison fährt Lara Gut-Behrami aufs Podest. Im Super-G in Bansko wird sie Dritte.

Lara Gut-Behrami schafft es im Super-G von Bansko zum ersten Mal in diesem Winter auf das Podest. Die Tessinerin wird Dritte hinter Mikaela Shiffrin und Marta Bassino.

Es ist dies Gut-Behramis erste Top-3-Klassierung seit exakt einem Jahr, als sie im Super-G von Garmisch-Partenkirchen ebenfalls Platz 3 belegt hatte. Direkt hinter ihr klassierte sich Corinne Suter, gefolgt von der Liechtensteinerin Tina Weirather im 5. Rang.

Shiffrin, die in Bansko am Freitag schon die erste von zwei Abfahrten gewonnen hat, feierte derweil ihren 66. Weltcupsieg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*