(Foto: Kapo BL)
Baselland

Das Werk eines Brandstifters?

Am Samstagnachmittag brannte in Reinach ein Dachstock - verletzt wurde niemand. Laut Polizei könnte ein Brandstifter am Werk gewesen sein.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits starker Rauch aus dem Dachstock des Einfamilienhauses. Die angerückte Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Der Dachstock wurde beim Brand stark beschädigt. Der Sachschaden kann allerdings noch nicht näher beziffert werden.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Die Brandursache ist noch nicht restlos geklärt. Im Vordergrund steht jedoch eine vorsätzliche Herbeiführung des Brandes durch einen Bewohner des Hauses, teilt die Baselbieter Polizei am Sonntag mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*