(Keystone)
International

Australian Open im Live-Ticker: Roger Federer vs. John Millman

In der dritten Runde der Australian Open trifft Roger Federer auf den Australier John Millman. Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker.
Spielstand Roger Federer gegen John Millman
Roger Federer
John Millman

4:6 | 7:6 | 6:4 | 4:6 | 7:6

7:6 4:6 6:4 7:6 4:6 | Satz Federer

Sieg von Federer nach Tiebreak: Der Schweizer schafft mit dem Sieg gegen den Australier den Einzug in die vierte Runde der AO. Herzliche Gratulation an Roger Federer und Ihnen vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

6:6 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Vom Ausgleich über den Vorsprung von Millman bis hin zur Breakchance für den Australier. Millman holt sich das Game nach einem langen hin und her.

6:5 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Steht Roger Federer kurz vor dem Sieg? Der Schweizer holt sich das Game.

5:5 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Das Tiebreak rückt näher: Der Australier holt sich den Ausgleich zum 5:5.

5:4 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Ein Ass zum Abschluss: Federer holt sich das Game zum 5:4.

4:4 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Sensationell: Die Beiden liefern sich ein hochspannendes Spiel. Millman kann nach sensationellen Bällen von beiden Spielern das Game holen.

4:3 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Die Konzentration lässt langsam nach: Nach dreieinhalb Stunden liefern sich der Schweizer und der Australien eine ziemlich ausgeglichene Partie. Federer holt einen Rückstand sensationell auf und holt sich das Game nach einem Break.

3:3 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Federer vergibt zu viele Chancen, zwingt Millman aber dennoch zu Fehlern: Der Schweizer kann für eine kurze Zeit aufholen, vergibt das Game aber nach einem Ass an Millman.

3:2 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Beide vergeben mehrer Chancen auf den Vorsprung, holen sich immer wieder ein und bekommen die Möglichkeit zum Break: Diese kann Federer auch tatsächlich nutzen und geht mit 3:2 in Führung.

2:2 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer versucht alles Mögliche: Der Schweizer zwingt Millman zu Fehlern, vergibt selbst aber auch Punkte durch unnötige Bälle. Federer bekommt die Chance zum Break, verschenkt diese aber überlässt die Breakchance dem Australier. Aber auch dieser nützt die Chance nicht, übergibt diese Federer: Der holt sich das Game nach einem zu langen Ball von Millman.

1:2 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Trotz den starken Aufschlägen von Federer kann Millman dagegenhalten und holt sich nach einer Breakmöglichkeit auch dieses Game.

1:1 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Millman holt auf und kann sich in diesem Game durchsetzen. Beide scheinen nach dieser langen Spielzeit stets bereit zu sein.

1:0 4:6 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer und Millman liefern sich eine spannende Partie: Obwohl Federer dieses Game für sich gewinnen kann, scheint nicht klar zu sein, wer am Ende als Sieger vom Platz gehen wird.

4:6 6:4 7:6 4:6 | Satz Millman

Millman lässt sich die Aufholjagd von Federer nicht gefallen und zwingt den Schweizer zu einem schnellen Spiel. Dadurch unterlaufen Federer immer wieder Fehler, welche der Australier nutzen kann. Millman holt sich die Punkte und gewinnt den vierten Satz.

4:5 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer lässt dies aber nicht auf sich sitzen und weiss sich zu wehren: Der Schweizer zwingt Millman zu Fehlern, kann ausgleichen und gewinnt das Game mit einem Ass.

5:3 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Beide spielen mit guten Ideen und lassen sich gegenseitig keine Chance – Millman setzt sich aber durchaus besser durch und holt sich das vierte Game in Folge.

4:3 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Federer und seine Aufschläge: Der Australier weiss sich nur schwer zu wehren und kann nur mit seiner starken Rückhand punkten. So geht er auch in Führung und holt sich nach einem Fehler von Federer das Game.

3:3 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Federer und Millman liefern sich eine derart ausgeglichene Partie. Doch wieder kommt der Australier durch und holt sich das Game zum erneuten Ausgleich.

3:2 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer dreht auf und geht erneut in Führung. Millman hat gegen den Aufschlag starken Federer in diesem Game keine Chance.

2:2 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Millman scheint in diesem Game klar stärker zu spielen. Gegen den Schluss beweist sich Federer aber erneut und holt auf. Schlussendlich ist es aber Millman, der sich mit einem wunderbaren Ball durchsetzen kann und sich das Game zum Ausgleich holt.

2:1 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer beweist die Qualität seiner Aufschläge und spielt klar stärker – Somit geht das Game an den Schweizer.

1:1 6:4 7:6 4:6 | Game Millman

Federer zwingt Millan immer mehr zu Fehlern und nützt die Chancen zur Führung im zweiten Game. Der Australier scheint aber damit alles andere als zufrieden zu sein und holt sich schlussendlich doch noch das Game.

1:0 6:4 7:6 4:6 | Game Federer

Nach der souveränen Leistung von Federer kann er sich auch im ersten Game des vierten Satzes beweisen – der Schweizer holt sich nach einem hin und her das Game.

6:4 7:6 4:6 | Satz Federer

Federer vergibt die Startphase in diesem Game und geht in Rückstand, zwingt den Australier aber zu Fehlern und und holt auf. Federer vergibt die Chance nach einem Ass von Millman auf den Satzball, erarbeitet sich aber erneut die Chance. Diese verwertet der Schweizer auch souverän und holt sich den dritten Satz.

5:4 7:6 4:6 | Game Federer

Federer wirft nochmal sein ganzes Können ins Spiel und zwingt Millman zu Fehlern. Somit kann sich Federer auch durchsetzen und gewinnt das Game zum 5:4.

4:4 7:6 4:6 | Game Millman

Nach einer wunderbaren Vorhand von Millman muss sich Federer nach der Breakmöglichkeit mit dem Ausgleich zum 40:40 zufrieden geben. Nach 27 Bällen über das Netz kann sich der Australier einen Vorsprung erarbeiten und holt sich das Game.

4:3 7:6 4:6 | Game Federer

Federer jagt den Australier von Ecke zu Ecke: Somit gelingt es dem Schweizer auch, das nächste Game zu gewinnen und holt sich das 4:3.

3:3 7:6 4:6 | Game Millman

Die beiden liefern sich ein spannendes Rennen: Millman kann sich aber nach einem Fehler von Federer durchsetzen und holt sich das 3:3.

3:2 7:6 4:6 | Game Federer

Federer lässt diesen Ausgleich nicht auf sich sitzen und brilliert. Er holt sich das Game und kann mit 3:2 vorlegen.

2:2 7:6 4:6 | Game Millman

Es scheint weiterhin keine klare Partie zu sein: Federer und Millman sind beide bereit und kommen nur schwer zu Punkten. Beide gleichen immer wieder aus und zeigen eine souveräne Leistung. Nach einem 15:15 zu Beginn, entscheidet sich die Netzkante nach einem knappen Ball für den Schweizer. Somit geht Federer erneut in Führung, vergibt diese aber wieder. Nach dem erneuten Ausgleich und einem wiederholten hin und her, kann sich der Australier schlussendlich durchsetzen und holt sich den Ausgleich.

2:1 7:6 4:6 | Game Federer

Federer mit seinen sensationellen Kontern: Der Schweizer zeigt erneut eine souveräne Leistung und geht in Führung. Doch die Präzision von Millman erschwert dem Schweizer das Game. Doch Federer kann sich nach einem Fehler von Millman beweisen und holt sich das 2:1.

1:1 7:6 4:6 | Game Millman

Der Australier meldet sich nach dem Punkteverlust zurück und holt sich nach einem 40:15 das Game zum Ausgleich.

1:0 7:6 4:6 | Game Federer

Nach dem Satzausgleich beweist sich Federer auch im ersten Game des dritten Satzes. Der Schweizer kann sich souverän durchsetzen und holt sich verdient das Game.

7:6 4:6 | Satz Federer

Riesen Show von Roger Federer! Der Schweizer scheint richtig angekommen zu sein. Im Tiebreak holt sich Federer den Satzausgleich und ist wieder im Spiel.

6:6 4:6 | Game Federer

Federer ist zurück und holt sich den Punkteausgleich. Der Schweizer gewinnt das Game und holt zum 6:6 auf.

5:6 4:6 | Game Millman

Millman scheint wieder bereit zu sein und kann sich mit einer Führung beweisen. Doch Federer lässt dies natürlich nicht auf sich sitzen, nützt die Fehler von Millman aus und gleicht aus. Nach einem weiteren Fehler des Australiers bekommt der Schweizer die Chance auf einen Breakball. Federer kann diesen aber nicht nutzen und riskiert den Punkteausgleich. Beim Stand von 40:40 geht Millman erneut in Führung und kommt durch – Der Australier holt sich das Game.

5:5 4:6 | Game Federer

das letzte Game lässt Federer nicht auf sich sitzen und kontert mit der Führung. Der Schweizer spielt mit Zug und kann sich somit auch den erneuten Satzausgleich holen.

4:5 4:6 | Game Millman

Millman kann sich beim Aufschlag souverän durchsetzen und holt sich das Game – ohne dem Schweizer auch nur die geringste Chance zu lassen.

4:4 4:6 | Game Federer

Federer schlägt auf und gewinnt mit den ersten Ballwechsel per Vorhand – erneut kann der Schweizer die Führung ausbauen. So geht es auch weiter und Federer holt sich mit dem 4:4 den Satzausgleich.

3:4 4:6 | Game Millman

Es geht ausgeglichen weiter: Federer und Millman verschenken keine Bälle und punkten souverän. Der Australier geht aber in Führung und holt sich schlussendlich auch das Game.

3:3 4:6 | Game Federer

Wieder ist Federer gefordert und wieder muss er nachlegen. Dies gelingt ihm auch tatsächlich – der Schweizer geht erneut mit 30:0 in Führung. Millman versucht aufzuholen, zeigt sich mit wunderbarer Abwehr und holt sich den Ausgleich. Das Game holt sich schlussendlich aber der Schweizer.

2:3 4:6 | Game Millman

der Schweizer kommt langsam immer wie besser in die Partie. Millman ist aber stets bereit und hält dagegen. Schlussendlich ist es dann auch der Australier, der sich nach einem langen hin und her das Game holt.

2:2 4:6 | Game Federer

Roger Federer findet wieder gut ins Spiel zurück und holt sich nach Aufschlag die Führung. Das 30:0 nach zwei Aufschlägen lässt der Australier aber nicht auf sich sitzen und holt nochmal auf. Federer holt sich das Game aber souverän und gleicht erneut aus.

1:2 4:6 | Game Millman

Millman lässt den Punkteverlust nicht auf sich sitzen und kontert mit der erneuten Führung.

1:1 4:6 | Game Federer

Federer nutzt die Chance auf den Ausgleich und meldet sich zurück – Der Schweizer ist auf Aufholjagd.

0:1 4:6 | Game Millman

Der Start in den zweiten Satz gelingt dem Schweizer: Er gewinnt den ersten Punkt nach einem langen Ballwechsel.

Auch der nächste Punkt geht aufs Konto des Schweizers. Zwei Fehler von Federer später und es heisst bereits wieder 30:30.

Mit einem Ass holt sich Millman einen Spielball, mit einem weiteren Ass verwertet er diesen dann auch gerade und gewinnt das Game.

4:6 | Satzgewinn Millman

Schon wieder sieht sich Federer vor grösseren Problemen: Mit einem Doppelfehler schenkt Federer dem Australier den Punkt zum 0:40.

Gleich die erste Chance nutzt John Millman, holt sich damit das Break und auch den ersten Satz.

4:5 | Break Federer

Letzte Chance für Federer das Break zu realisieren und der Schweizer startet super ins Returnspiel. Er gewinnt gleich die ersten drei Punkte und hat beim Stand von 0:40 drei Breakchancen.

Die Vorhand des Schweizers fliegt ein wenig zu lang, damit ist die erste Chance weg.

Nach einem schönen Ballwechsel passiert Federer den Australier am Netz und verwertet die zweite Chance. Damit ist der erste Satz wieder ausgeglichen.

3:5 | Game Federer

Ein Ass, Serve and Volley, einen Aufschlagwinner und zum Abschluss nochmals ein Ass. Federer holt sich das Game zu null. So sollte es doch aussehen.

2:5 | Game Millman

Federer gewinnt keinen einzigen langen Ballwechsel. Damit hat er auch praktisch keine Chance im Aufschlagsspiel des Australiers. Er verliert es zu null.

2:4 | Game Federer

Diesmal bringt der Schweizer sein Aufschlagsspiel ohne Mühe durch.

1:4 | Game Millman

Federer ist im Aufschlagspiel des Australiers angekommen. Er führt mit 15:30.

Millman verbucht zwar den nächsten Punkt, mit einem Fehler schenkt er dem Schweizer aber eine Breakchance.

Diese wehrt er aber mit seinem Aufschlag ab – wir haben Einstand.

Federers Ball fliegt ins Nirgendwo, der Australier hat Vorteil und damit Spielball.

Mit dem Aufschlag bestätigt er das Break und führt mit 4:1.

1:3 | Break Millman

Der erste Punkt beim Aufschlagspiel des Schweizers geht an Millman.

Beim Stand von 30:30 holt sich Millman den ersten Breakball des Spiels.

Federer wehrt ihn ab. Weil sein Passierball danach im Out landet, kommt der Australier zu einem weiteren Breakball.

Diesmal muss der Schweizer über den zweiten Aufschlag und kassiert prompt das Break. Damit führt der Aussenseiter.

1:2 | Game Millman

Diesmal holt sich Federer einen Punkt bei Aufschlag Millman. Aber der Australier schliesst das Game mit einem Ass ab und geht mit 2:1 im ersten Satz in Führung.

1:1 | Game Federer

Auch Roger Federer lässt in seinem ersten Aufschlagspiel nichts anbrennen. Er gewinnt es zu 15.

0:1 | Game Millman

John Millman bekundet keine Mühe und gewinnt sein erstes Aufschlagspiel zu null.

Herzlich Willkommen

Ich begrüsse Sie herzlich zum Live-Ticker der dritten Runde von Roger Federer an den Australian Open. Das Spiel beginnt ca. um 10:45 Uhr.

Die beiden Spieler trafen bereits drei Mal auf der ATP-Stufe aufeinander. 2015 und 2019 setzte sich Roger Federer durch. 2018 schlug der Australier aber den Schweizer an den US-Open in vier Sätzen.

Zudem dürfte man gespannt sein, ob die Australischen Fans mehr hinter ihrem Landsmann oder mehr hinter Roger Federer stehen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*