Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 23. Januar 2020.
Basel

Raphael Blechschmidt über den Abschied von Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier präsentierte seine letzte Haute Couture-Show in Paris. Der Modezar wird aber weiter machen – davon ist auch Raphael Blechschmidt überzeugt.

Vor wenigen Tagen verkündete der Star-Designer Jean Paul Gaultier via Twitter seine letzte Haute Couture Show an. Ganz verschwinden wolle der 67-Jährige aber nicht: «Ich versichere, Gaultier Paris wird weitermachen. Die Haute Couture geht weiter. Ich habe ein neues Konzept.» Wie es weitergehen soll, bleibt allerdings geheim. «All die kleinen Geheimnisse», so der 67-jährige Gaultier weiter scherzhaft.

«Ein grosser Verlust für die Haute Couture in Paris»

Ist dies das Ende einer 50 Jahre dauernden Karriere – oder etwa doch der Anfang von etwas Neuem? Auch für den Basler Couturier Raphael Blechschmidt kam die Nachricht überraschend: «Er war noch einer der wenigen, der noch so schön verarbeitete Modelle hergestellt hat – mit sehr viel Fantasie. Das ist natürlich ein grosser Verlust für die Haute Couture in Paris. Aber ich bin mir sicher: Jean Paul Gaultier hat bereits neue Ideen.»

Was sich Raphael Blechschmidt darunter vorstellen könnte, sehen Sie oben im Video.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*