Johan Djourou wird bis Saisonende den FC Sion unterstützen. (Bild: Keystone)
Schweiz

Johan Djourou kommt zum FC Sion

Nach dem Debakel mit Valon Behrami, holt der FC Sion einen neuen internationalen Spieler ins Team. Johan Djourou verstärkt bis Saisonende den Fussball-Verein.

Ein halbes Jahr nach dem misslungen Intermezzo mit Valon Behrami, versucht der FC Sion seine Strahlkraft mit einem weiteren Ex-Internationalen zu verbessern. Bis zum Saisonende verstärkt Johan Djourou die Defensive der Walliser. Der 33-jährige Genfer hatte in den letzten Wochen bereits mit Sion trainiert. Mit dem Tabellensiebten der Super League absolvierte Djourou auch zwei Testspiele.

Djourou, einst bei Arsenal und dem Hamburger SV engagiert, war in den letzten Monaten ohne Klub, nachdem er den Vertrag mit SPAL Ferrara im letzten Januar aufgelöste hatte. Ein Pflichtspiel bestritt Djourou letztmals am 22. Dezember 2018.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel