Featured Video Play Icon
Basel

Rollte der Bus über Fuss von Fussgängerin?

Zwischenfall am Mittwoch Vormittag bei der Bus-Haltestelle Steinenschanze: Ein Bus der Linie 30 rollte angeblich über den Fuss einer Fussgängerin.

Wie die Basler Polizei auf Anfrage bestätigt, ist bei der Haltestelle Steinenschanze ein Verkehrsunfall passiert. Beteiligt waren ein BVB-Bus der Linie 30 und eine Fussgängerin. Letztere zog sich an beiden Füssen Verletzungen zu.

Der Zwischenfall ereignete sich kurz nach 10:30 Uhr. Vor Ort hörte Telebasel das Gerücht, die Füsse der Frau seien angeblich unter den Bus geraten. Ob die Verletzungen tatsächlich von den Rädern des Fahrzeuges stammen, konnte die Kantonspolizei Basel-Stadt am Mittwochabend weder bestätigten noch dementieren.

Dies, weil es sich um einen ungeklärten Sachbestand handle. Zur Zeit hat die Polizei noch offene Fragen zum Unfallhergang, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilt. Deshalb starten die Behörden einen Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei zu melden.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*