Die 26. Ausgabe der Swissbau lockte 92'269 Besucherinnen und Besucher in die Basler Messe. Das sind über 5000 weniger als bei der letzten Ausgabe. (Bild: Keystone)
Basel

Zu wenig Besucher – Swissbau wird gekürzt

Die Swissbau verzeichnete 5650 weniger als noch vor zwei Jahren. Die Verantwortlichen ziehen ihre Konsequenzen: die Messe wird künftig einen Tag kürzer.

Die Baufachmesse Swissbau in Basel hat einen weiteren Besucherrückgang verzeichnen müssen. Bei der diesjährigen Ausgabe wurden 92’269 Eintritte registriert. Das sind 5650 weniger als vor zwei Jahren. Die nächste Ausgabe wird nun um einen Tag verkürzt.

Die Ausgabe 2020 der Swissbau hat am Samstag nach fünf Messetagen ihre Tore geschlossen. Trotz des erneuten Besucherrückgangs sind die Verantwortlichen zufrieden. Für sie ist die Bedeutung der Swissbau als Plattform für Vernetzung grösser als je zuvor, halten sie in einer Mitteilung vom Montag fest.

27. Ausgabe im Jahr 2022

Die alle zwei Jahre stattfindende Swissbau hatte einst deutlich mehr als 100’000 Eintritte verzeichnet. Die Qualität der Kontakte sei aber wichtiger als die Quantität, heisst es im Communiqué. Und dieses Jahr sei die Stimmung ausgezeichnet gewesen, die Reaktionen der Aussteller und Besucher seien positiv ausgefallen.

In die Swissbau 2020 waren die beiden früheren Fachmessen Ineltec und Sicherheit integriert worden. Diese Zusammenführung wurde gemäss der Mitteilung positiv aufgenommen. Nun werde das Konzept für die Swissbau 2020 zusammen mit führenden Herstellern und Meinungsführern weiterentwickelt.

Bereits jetzt steht indes fest, dass die inzwischen 26 Mal durchgeführte Swissbau um einen Tag verkürzt wird. 2022 findet sie vom 18. bis 21. Januar in den Hallen der Messe Basel statt.

2 Kommentare

  1. Tschuldigung, aber könntet ihr euch bitte besser informieren, bevor ihr solche Berichte veröffentlicht?
    Die Swissbau wird nicht gekürzt wegen der Besucherzahl, sondern weil dies von vielen Ausstellern gewünscht wurde….Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*