Featured Video Play Icon
Der Telebasel News Beitrag vom 18. Januar 2020.
Basel

Weniger Besucher an Basler Museumsnacht

Die Basler Museumsnacht hat in diesem Jahr weniger Besucher angelockt als im Rekordjahr 2019. Gezählt wurden insgesamt 105'511 Eintritte in die 27 Museen.

Am Freitagabend hat bis spät in die Nacht die 20. Basler Museumsnacht stattgefunden. Die Museen und Kultur-Institutionen zeigten an der 20. Ausgabe der Basler Museumsnacht ein kulturell breites Spektrum. Sie vermochten ein Generationen übergreifendes Publikum aus Basel und den umliegenden Regionen zu begeistern. Es seien auffallend viele Jugendliche und jungene Erwachsene unterwegs gewesen, so die Veranstalter.

In diesem Jahr lockte der Grossanlass aber weniger Besucher an als 2019, das ein Rekordjahr gewesen war. Insgesamt 105’511 Eintritte in die 27 Museen zählten die Veranstalter, wie sie am frühen Samstagmorgen mitteilten. Das sind rund 8 Prozent weniger als im Rekordjahr 2019.

Während die Museen weniger Eintritte zählten, durften im Gegenzug die elf Gastinstitutionen etwa 25’000 Eintritte verbuchen. Das waren deutlich mehr als im Vorjahr mit 17’000 Besuchern. Allein 7500 entfielen davon auf das Basler Rathaus.

Die nächste Basler Museumsnacht findet am 22. Januar 2021 statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel