Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstrasse 6333 in Rheinfelden (D). (Bild: Google Maps)
Region

Fussgänger (70) bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

In Rheinfelden (D) ist es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Fussgänger (70) wurde dabei tödlich verletzt.

Am Freitag, 17. Januar 2020, ereignete sich gegen 7:55 Uhr in Rheinfelden (D) auf der Kreisstrasse 6333 zwischen Adelhausen und Ottwangen ein schwerer Verkehrsunfall. Das schreibt das Polizeipräsidium Freiburg in einer Mitteilung.

Ein Fussgänger wurde gemäss Mitteilung von einem Auto erfasst. Der 70-Jährige ist noch am Unfallort verstorben. Ein Rettungshelikopter war im Einsatz. Die Kreisstrasse 6333 ist mittlerweile wieder freigegeben.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sei der Fussgänger mit Hund ausserorts und linksseitig auf der Strasse von Adelhausen in Richtung Ottwangen gegangen. Ein in Richtung Adelhausen fahrender VW-Fahrer habe den Mann am Fahrbahnrand erfasst. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Hund wurde nicht verletzt.

Die weiteren Ermittlungen führt der Verkehrsdienst Weil am Rhein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*