Beim Herrmann Maier Weltcup in Flachau sind sieben Schweizerinnen auf der Startliste. (Bild: Keystone)
International

Sieben Schweizerinnen kämpfen um den Sieg in Flachau

Nachdem die Schweizerinnen in Zauchensee überzeugen konnten, geht es am Dienstag in Flachau an den Nachtslalom.

Nachdem die Schweizerinnen bereits vor einigen Tagen bei der Abfahrt in Zauchensee überzeugen konnten, bekommen sie auch am Dienstag die Möglichkeit, sich zu beweisen. Michelle Gisin konnte sich in Österreich bei der Abfahrt als Dritte klassieren und machte den erhofften Schritt nach vorne. Mit dem getankten Selbstvertrauen geht es nun auch an die nächste Aufgabe: Beim Herrmann Maier Weltcup in Flachau sind sieben Schweizerinnen auf der Startliste. Genug um auch am Dienstag aufs Podest zu fahren.

Slalom bis spät in die Nacht

Das spezielle an dem Slalom ist, dass dieser nicht wie gewohnt am helllichten Tag stattfindet, sondern bei Nacht. Der 1. Lauf startet um 18:00 Uhr und wird um 20:45 Uhr mit dem 2. Lauf fortgesetzt.

Verfolgen Sie den Nachtslalom der Damen am Dienstag, 14. Januar 2020, ab 18:00 Uhr im Live-Ticker auf telebasel.ch oder in der Telebasel App.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel