Featured Video Play Icon
Schweiz

Lernfahrerin (33) baut Unfall ohne Begleitperson

Auf einer illegalen Lernfahrt ist eine Autolenkerin (33) am Sonntag in Endingen AG auf einer Nebenstrasse gegen drei Autos geprallt. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich um 15 Uhr auf der Baldingerstrasse oberhalb von Endingen. Die 33-Jährige fuhr von Baldingen kommend in Richtung Dorf, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte.

Die Frau kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit drei Autos, die rechts am Waldrand auf einem Kiesplatz parkiert waren. An allen Autos entstand beträchtlicher Schaden.

Die Frau war als Lernfahrerin ohne die erforderliche Begleitperson unterwegs gewesen. Die Polizei verzeigte sie und nahm ihr den Lernfahrausweis ab.

1 Kommentar

  1. Da kann wohl nicht mehr von jugendlichem Uebermut gesprochen werden. Mit 33 Jahren sollte man vernünftiger sein. Hoffentlich gibst nicht so bald den FührerscheinReport

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*