Featured Video Play Icon

Baselland

Geöffnete Seitenklappe erschlägt Lastwagen-Chauffeur (45)

Eine geöffnete Seitenklappe eine Lieferwagens hat in Liesberg einem Lastwagen-Chauffeur das Leben gekostet. Sie schlug frontal in den Führerstand ein.

Zum Unfall kam es laut der Baselbieter Polizei am Montag kurz nach 7 Uhr auf der Baselstrasse. Ein  33-jähriger Lieferwagenfahrer fuhr in Richtung Laufen. Aus noch unklaren Gründen öffnete sich dabei eine Seitenklappe des Laderaumes. In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen, wobei die Seitenklappe frontal in den Führerstand einschlug.

Der 45-jährige Lastwagenchauffeur wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Der Lieferwagenlenker blieb beim Unfall unverletzt.

Untersuchung eingeleitet

Zwecks Klärung der genauen Unfallursache und des Unfallhergangs hat die Polizei Basel-Landschaft in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.

Für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Baselstrasse komplett gesperrt werden. Die Sperrung bleibt bis auf weiteres bestehen. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*