Trotz schrittweiser und betreuter Eingewöhnung kam es bei der Integration des Schimpansen Tatu zu einer tödlichen Auseinandersetzung. (Bild: Zoo Basel/Torben Weber)
Basel

Zolli-Schimpanse von Artgenossen zu Tode gebissen

Schimpanse Tatu (30) wurde im Dezember tot in seinem Affengehege im Zoo Basel aufgefunden. Jetzt steht fest: Er wurde getötet.

Der Schimpanse Tatu (30), der erst im Oktober vergangenen Jahres in den Zoo Basel zog, wurde von seinen Artgenossen mit Schlägen und Bissen getötet. Das berichtet Radio Energy. Im Interview erklärte Zolli-Kurator Adrian Baumeyer, dass die Integrationszeit nach der Ankunft in einer neuen Gruppe immer eine
heisse Phase sei. «Irgendetwas hat in der Gruppe nicht gestimmt – das ist ihm zum Verhängnis geworden» so Baumeyer.

Erste Abklärungen kurz nach dem Tod des Affen brachten eine schwere Bauchfellentzündung zu Tage. Die Zoo-Verantwortlichen vermuteten damals, dass diese zu seinem Tod geführt haben könnte. Die detaillierten Untersuchungsergebnisse des Instituts für Tierpathologie klärten brachten die traurige Wahrheit nun ans Licht.

Weil so viel Herzblut in die Integration geflossen sei, sei es «traurig und extrem schade, dass alles so enden musste» sagt Baumeyer.

Kennenlernen fand schrittweise statt

Tatus Transfer fand auf Empfehlung des EEPs (EAZA Ex-situ Programm) statt. Mit der Eingewöhnung liess man sich im Zoo Basel bewusst Zeit, schreibt der Zoo im Dezember in einer Mitteilung zum Tod des Schimpansen. Schrittweise und unter Beobachtung der Tierpfleger habe Tatu seine neuen Mitbewohner kennengelernt. Insbesondere mit seinem Sohn Kume, der bereits vor sechs Jahren nach Basel kam, habe er sich gut verstanden.

In der Schimpansengruppe sei es nach seinem Tod ruhig zu gegangen. Es sei geplant gewesen, dass Tatu als Team-Senior seinen Sohn bei der Führung der Schimpansengruppe mit den zahlreichen Jungtieren unterstützen solle.

2 Kommentare

  1. Und jetzt stellen wir uns alle einmal vor, dass wir Menschen von Wilderer gejagt und getötet werden!
    Warum es Zoos noch gibt?! Damit unsere schöne Tierwelt erhalten bleiben kann, weil wir Menschen sie sonst ausrotten würden!
    Auch in der Natur kann es vorkommen dass ein Schimpanse durch seine Artgenossen getötet wird!
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal vor dem Sprechen überlegen!Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*