Adil Koller tritt im Herbst als Präsident der SP Baselland zurück. (Bild: SP Baselland)
Baselland

Adil Koller tritt als SP-Präsident zurück

Nach fünfeinhalb Jahren wird Adil Koller das Präsidium der Baselbieter SP im kommenden Herbst weitergeben. Dies kündigte er an der Delegiertenversammlung an.

An der Spitze der SP Baselland kommt es im Herbst zu einem Führungswechsel. Adil Koller wird das Präsidium nach fünfeinhalb Jahren abgeben, wie er an der Delegiertenversammlung am Donnerstag bekannt gab.

Es sei nach fünf Wahlkämpfen der richtige Zeitpunkt, damit sich die neue Parteileitung vor den nächsten Wahlen etablieren kann, heisst es in deiner Mitteilung. Bis zum Herbst bleibe zudem genug Zeit, um seine Nachfolge sorgfältig zu regeln. Als Landrat bleibt Adil Koller der Baselbieter Politik allerdings erhalten.

Koller hat nach den kantonalen Gesamterneuerungswahlen 2015 nach einem Jahr im Co-Präsidium mit alt Landrätin Regula Meschberger die Parteileitung der SP Baselland übernommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*