(Symbolbild: Keystone)
Basel

Neuer Leiter Volksschulen im Kanton Basel-Stadt

Der designierte neue Leiter der Volksschulen im Kanton Basel-Stadt heisst Urs Bucher. Er tritt die Nachfolge von Dieter Bauer an.

Urs Bucher ist der derzeitige Vorsteher des Amts für Volksschulen und Sport des Kantons Schwyz und wird sein Amt am 1. August antreten, wie das Basler Erziehungsdepartement am Mittwoch mitteilte.

Bucher hat in Lausanne und in Mexiko Germanistik, Hispanistik, Soziologie und Anthropologie studiert. An der Universität Zürich erwarb er das Diplom für das höhere Lehramt. Zudem besitzt er ein CAS (Certificate of Advanced Studies) für die öffentliche Verwaltung.

Der 54-jährige Vater zweier Töchter ist seit 2012 Vorsteher des Amts für Volksschulen und Sport des Kantons Schwyz. Als Mitglied im Koordinationsstab zur Harmonisierung der Volksschulen ist er auch überkantonal tätig. Bis 2011 amtierte er als Direktor der Schweizer Schule in Madrid sowie in weiteren Schulleitungs- und Lehrerfunktionen in der Zentralschweiz und der Romandie. Bucher wird die Nachfolge von Dieter Baur antreten, der auf Ende des laufenden Schuljahrs in Pension gehen wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*