In Wehr D wurde ein Kindergarten durch einen Brand komplett zerstört. (Bild: Google Maps)
Region

Kindergarten in Wehr durch Brand zerstört

In Wehr D wurde ein Kindergarten durch einen Brand völlig zerstört, der Sachschaden liegt im Millionenbereich. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Am Dienstagmorgen, um etwa 3:21 Uhr wurde die Freiburger Polizei über eine Rauchentwicklung im Kindergarten Seeboden in Wehr aufmerksam gemacht. Als die Feuerwehr und die Polizei vor Ort eintrafen, hatte sich das Feuer bereits zum Vollbrand ausgebreitet, wie die Polizei Freiburg in einer Mitteilung schreibt. Die Löscharbeiten dauern noch an, aber der Kindergarten wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Momentan ginge es vor allem darum, die Glutnester zu löschen. Das Gebäude ist einsturzgefährdet. Die Feuerwehr war mit etwa 100 Kräften und 15 Fahrzeugen im Einsatz, im Laufe des Vormittags wurde die Anzahl Rettungskräfte reduziert. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache sei noch unklar, schreibt die Polizei weiter. Der Sachschaden liegt im Millionenbereich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*