Valon Behrami, hier noch im Tenü des FC Sion, könnte bald das Trikot von Genoa tragen. (Bild: Keystone)
International

Behrami spielt bald wieder bei seinem Jugendverein

Valon Behrami trennte sich im Oktober nach nur wenigen Monaten vom FC Sion. Nun soll der Ex-Nati-Star seine Karriere beim FC Genua fortsetzen.

Wie Valon Behrami gegenüber dem «Blick» bestätigt, absolviere er den Medizintest beim Tabellenletzten der Serie A. Somit sei der Wechsel zum FC Genua nur noch Formsache.

Für Genoa spielte Behrami bereits in der Saison 2003/04. Es war die erste Station im Ausland für den damaligen Tessiner Teenager. Genoa spielte zu jener Zeit in der Serie B.

Der 34-jährige Behrami hatte auf diese Saison hin von Udinese zum FC Sion gewechselt, löste seinen Vertrag im Wallis aber nach nur vier Einsätzen in der Super League Anfang Oktober auf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*