Tom Hanks (63) zählt unter anderem zwei Oscars zu seinen Auszeichnung. Neu darf er sich auch Ehren-Grieche nennen. (Bild: Keystone)
International

Tom Hanks zum Ehren-Griechen ernannt

US-Schauspieler Tom Hanks darf sich neu Ehren-Grieche nennen. Diese Ehrung verlieh der griechische Präsident Prokopis Pavlopoulos dem 63-Jährigen.
Hollywoodstar Tom Hanks ist jetzt Grieche ehrenhalber. Der griechische Präsident Prokopis Pavlopoulos verlieh dem Schauspieler und «Griechenland-Liebhaber» laut der Nachrichtenagentur Ana am Freitag die Ehren-Staatsbürgerschaft.

Hanks Frau Rita Wilson hat griechische Wurzeln, sie produzierte unter anderem die Filmkomödie «My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch». Das Ehepaar hat ein Ferienhaus auf der griechischen Insel Antiparos, wo es regelmässig seinen Sommerurlaub verbringt.

Tom Hanks gehört zu den bestbezahlten Hollywoodschauspielern. Für seine Rollen in «Philadelphia» und «Forrest Gump» wurde er jeweils mit dem Oscar als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*