Mit Steve Guerdat kämpft die Weltnummer 1 in der St. Jakobshalle um gute Resultate. (Bild: Keystone)
Basel

Die beiden Weltbesten messen sich am CSI Basel

Die Weltelite im Springreiten kämpft im Januar in der Basler St. Jakobshalle um den Sieg. Die Teilnehmerliste verspricht Spannung.

Der Longines CSI Basel läutet mit seiner elften Auflage das Olympiajahr ein. Die Weltelite der Springreiter will hier wertvolle Qualifikationspunkte für den Weltcupfinal in Las Vegas im April sammeln.

Die Veranstalter freuen sich auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld, wie es in einer Mitteilung heisst. Dieses wird angeführt vom Weltcupsieger Steve Guerdat, der aktuellen Weltnummer 1 und Europameister Martin Fuchs, der Weltnummer 2. Aus den Top-20 der Weltrangliste sind insgesamt 14 Reiter am Start, so die Mitteilung.

Der Wettkampf findet vom 9. bis 12. Januar in der Basler St. Jakobshalle statt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel