Featured Video Play Icon
Der Telebasel Glam Beitrag vom 20. Dezember 2019.
Baselland

«Wenn ich meine Weihnachtsbeleuchtung einschalte, flackert die Strasse»

Alain Stämpfli aus Aesch gewinnt die Telebasel «Wiehnachts Challenge» 2019. Am Donnerstag durfte er seinen Preis, einen neuen Ford KA+, entgegennehmen.

Die «Wiehnachts Challenge» 2019 war ein voller Erfolg. Auch dieses Jahr erhielt Telebasel zahlreiche Einsendungen mit Bildern wundervoller Weihnachtsbeleuchtungen aus der ganzen Region.

Von den zehn Finalisten erhielt Alain Stämpfli aus Aesch die meisten Zuschauerstimmen aus dem Online-Voting. Er gewinnt deshalb einen brandneuen Ford KA+. Am Donnerstag, 19. Dezember 2019, durfte er sein verfrühtes Weihnachtsgeschenk in Empfang nehmen.

Telebasel gratuliert Alain Stämpfli ganz herzlich zum Sieg und bedankt sich bei allen Teilnehmern. Ein Dankeschön auch an alle Zuschauer, die mit ihrer Stimmabgabe mitgefiebert haben.

Freunde drängten ihn zur Anmeldung

Alain Stämpfli ist ein regelrechter Beleuchtungsprofi. Seit zehn Jahren schmückt er mit viel Leidenschaft jedes Jahr sein Zuhause. Zwei Wochen investiert er für die Installation seiner Lichterpracht rund um sein Haus.

So strahlt die Sieger-Weihnachtsbeleuchtung 2019:

(Der Glam-Beitrag vom 16. Dezember 2019)

Die Leidenschaft zur Dekoration zeigt er nicht nur bei der eigenen Weihnachtsbeleuchtung. Früher habe Alain Stämpfli zur Weihnachtszeit auch die Bäume an der Clarastrasse geschmückt.

In den vergangenen Jahren wollte sich der Aescher nie für die Telebasel «Wiehnachts Challenge» anmelden. «Dazu fehlte mir einfach der Mut», sagt er. Auch in diesem Jahr sei eine Anmeldung überhaupt nicht geplant gewesen. Aus seinem Freundeskreis hiess es dann aber: «Entweder du meldest dich freiwillig an, oder wir tun es».

Nun wurde sein Entscheid belohnt. Die Weihnachtsbeleuchtung von Alain Stämpfli siegte bei der Telebasel «Wiehnachts Challenge 2019» mit 27 Prozent aller Stimmen im Online-Voting.

Mit einem Klick zum Traumwochenende

Nicht nur das Schmücken hat sich bei der Telebasel «Wiehnachts Challenge» 2019 ausbezahlt, sondern auch das Voten. Unter allen Personen, die auf der Website abgestimmt haben, wurde ein zweiter Preis verlost. Die Gewinnerin ist Céline Helfenstein aus Muttenz. Eine Stimmabgabe reichte der Baselbieterin für den Jackpot. Céline Helfenstein gewinnt ein Wochenende für zwei Personen im InterContinental in Davos.

1 Kommentar

  1. Wo bleibt da der Sinn für die Umwelt? Denke an den Energieverbrauch und den Lichtersmog. Und so Was wird noch belohnt. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Ich bin nicht grün aber diese Beleuchtng ist schlicht daneben.Report

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel