Der Unfall ereignete sich in Efringen-Krichen/Istein. (Bild: Google Maps)
Region

Zwei Männer schwer verletzt bei Unfall in Efringen-Kirchen

Am Freitagabend kam es auf der L137 bei Efringen-Kirchen (D) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Männer schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 13. Februar 2019, kurz nach 21 Uhr auf der L137 zwischen Efringen-Kirchen/Istein und der Autobahnmeisterei. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein BMW, besetzt mit zwei Personen, die L137 von Istein in Richtung Kleinkems. In einer langgezogenen Linkskurve kam das Auto aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Das schreibt das Polizeipräsidium in einer Mitteilung vom Samstagmorgen.

Der 19-jährige Fahrer wurde gemäss Mitteilung im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er sowie sein 20-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Am BMW entstand Sachschaden in der Höhe von etwa 10’000 Euro. Der Baum musste von der Feuerwehr gefällt werden. Neben einem Rettungswagen und Notarzt war auch ein Rettungshelikopter im Einsatz. Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die L137 für die Dauer von zirka 2 Stunden gesperrt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel