(Bild: Unsplash/Annie Spratt)

Basel

Eiweiss-Maske gegen Falten

Vom Frühstückstisch ins Badezimmer. Das flüssige Eiweiss soll als Maske die Haut straffen und strahlen lassen.

Die Zutatenliste für diese hausgemachte Maske ist kurz: Alles was man dafür braucht ist ein rohes Ei. Dieses soll eine Anti-Aging Wirkung haben und ist erst noch komplett natürlich. Gestartet hat den Trend die amerikanische Dermatologin Dr. Shereene Indriss.

Eiweiss vitalisiert müde Hautzellen. Es enthält gelöste Proteine und Aminosäuren, welche antibakteriell und ölabsobierend wirken. Ausserdem hat das weisse vom Ei nicht nur Vitamin A sondern auch diverse wertvolle B-Vitamine. So zum Beispiel Vitamin B5, welches ausgleichend und regenerierend auf die Hautzellen wirkt. Magnesium lässt die Haut strahlen und soll helfen den Alterungsprozess zu verlangsamen. Die Wirkung von Eiweiss soll sogar den gleichen Effekt wie ein Facelift haben.

So geht’s

Am besten besorgt man sich ein Bio-Hühnerei auf dem Bauernhof. Dieses wird dann aufgeschlagen und das Eiweiss wird vom Eigelb getrennt. Das Eiwess mit einer Gabel schaumig schlagen und mit einem Silikonpinsel oder den Fingern grosszügig auf dem Gesicht verteilen.

Die Maske sollte dann für circa 10 -bsi15 Minuten trocknen. Das Gesicht wird sich während dieser Zeit ein wenig spannen. Anschliessend einfach mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*