(Bild: Google Streetview)

Basel

Autolenker fährt Velofahrerin an und haut ab

Am Mittwochabend brachte ein Autofahrer an der Hochstrasse eine Velofahrerin zu Fall. Danach fuhr er davon, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern.

Der Unfall ereignete sich um etwa 17 Uhr am Mittwochabend bei der Verzweigung Hochstrasse / Peter Merian-Brücke. Wie die Kantonspolizei Basel-Stadt in einer Mitteilung schreibt, gewährte der Autolenker der korrekt fahrenden Velofahrerin den Vortritt nicht, indem er das Signal «Kein Vortritt» missachtete.

Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoss, bei dem die Radfahrerin stürzte und sich verletzte. Ohne sich um die am Boden liegende Frau zu kümmern, machte sich der Autofahrer aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*