Schüsse in Zürich: am Sonntagnachmittag wurde ein 32-Jähriger schwer verletzt. (Symbolbild: Keystone)
Schweiz

32-Jähriger in Zürich angeschossen

Am Sonntag wurde ein 32-jähriger Mann in Zürich durch mehrere Schüsse getroffen und schwer verletzt. Die Täter sind auf der Flucht.
Ein 32-jähriger Mann ist am Sonntagnachmittag durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Das teilte die Stadtpolizei Zürich am Abend mit.
Kurz nach 15:00 Uhr habe sich ein Mann bei der Notrufzentrale der Stadtpolizei Zürich gemeldet und erklärt, er werde von Personen verfolgt. Die ausgerückten Polizisten trafen auf einen schwerverletzten 32-jährigen Mann. Er wurde von der Sanität mit Schussverletzungen am Oberkörper notfallmässig ins Spital gebracht.

Der genaue Ablauf der Tat und die Hintergründe sind laut Stadtpolizei Zürich noch unklar. Aufgrund von ersten Aussagen wurde das Opfer von unbekannten Männern verfolgt, wobei auf mehrfach auf ihn geschossen wurde. Die Täter flüchteten danach. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Zürich vorgenommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel