Featured Video Play Icon
Die Fahrerin verlor in einer Kurve infolge der Eisglätte die Kontrolle über ihr Fahrzeug. (Bild: Polizei BL)

Baselland

Unfallfahrerin (24) und Ersthelfer von Auto erfasst

Am Donnerstagmorgen kam es in Läufelfingen zu zwei Verkehrsunfällen. Ein Selbstunfall wegen Eisglätte hatte einen weiteren Unfall mit drei Verletzten zur Folge.

Die beiden Unfälle ereigneten sich kurz nach 6 Uhr auf der Hauensteinerstrasse, wie die Baselbieter Polizei am Freitag mitteilte. Ausgangspunkt war ein Selbstunfall wegen Eisglätte. Eine Lieferwagenlenkerin habe in einer Linkskurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren. Dieses überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Auto kollidierte mit liegengebliebenem Lkw

Dies führte kurz darauf zu einem Folgeunfall. Ein Fahrzeuglenker kollidierte auf der noch nicht gesicherten Unfallstelle mit dem liegengebliebenen Lieferwagen. Dadurch wurden die Lenkerin des Lieferwagens, die ihr Fahrzeug zuvor unverletzt hatte verlassen können, sowie ein Helfer erfasst und verletzt.

Auch eine Mitfahrerin im zweiten Unfallfahrzeug trug Verletzungen davon. Alle drei Verletzten mussten laut Polizeiangaben durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*