(Bild: Keystone)
Basel

Saskia Schenker wird neue Direktorin des Arbeitgeberverbands

Der Vorstand des Arbeitgeberverbands hat Saskia Schenker zur Verbandsdirektorin gewählt. Sie tritt ab Januar 2021 die Nachfolge von Barbara Gutzwiller an.

Nach 22 Jahren beim Arbeitgeberverband Basel – davon 16 Jahre als Direktorin – tritt Barbara Gutzwiller per Ende 2020 in den Ruhestand. Der Verbandsvorstand bereits hat jetzt ihre Nachfolge geregelt. Saskia Schenker wird ab 1. Januar 2021 Direktorin des Arbeitgeberverbands, heisst es in einer Mitteilung.

Schenker studierte Politologie und Volkswirtschaft an der Universität Bern und verfügt zusätzlich über ein MBA mit Schwerpunkt Finanzen und Betriebsökonomie. Sie ist zurzeit als Leiterin Gesundheitspolitik und stellvertretende Direktorin beim Krankenversicherungsverband curafutura tätig, zuvor leitete sie das Polit-Team der Wirtschaftskammer Baselland. Nebenamtlich ist die 40-jährige Itingerin seit 2015 Mitglied des Baselbieter Landrats und seit Anfang 2019 Parteipräsidentin der FDP Baselland.

Für Marc Jaquet, Präsident des Arbeitgeberverbands Basel, ist Saskia Schenker die ideale Wahl. Sie habe sich in den letzten Jahren in der Region einen Namen als äusserst sachliche und kommunikative Persönlichkeit gemacht. «Saskia Schenker kennt sowohl die Verbands- als auch die politische Arbeit bestens. Wir sind überzeugt, dass sie die exzellente Arbeit unserer langjährigen Direktorin Barbara Gutzwiller erfolgreich weiterführen wird», wird Jaquet in der Mitteilung zitiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr aus dem Channel