(Archivbild: Keystone)

International

Eiffelturm und Impressionisten-Museum wegen Streiks geschlossen

Die massiven Streiks in Frankreich treffen auch Paris-Touristen: Das Wahrzeichen der Hauptstadt, der Eiffelturm, bleibt am Donnerstag geschlossen.

Der 130 Jahre alte Turm wird jährlich von rund sieben Millionen Menschen besucht. Die «dame de fer» (Dame aus Eisen), wie das Monument in Frankreich auch genannt wird, wurde für die Pariser Weltausstellung gebaut und 1889 fertiggestellt.

Grosse Pariser Museen wie der Louvre hatten bereits vor den Streiks vor möglichen Einschränkungen für Besucher gewarnt. Das Impressionisten-Museum Musée d’Orsay bestätigte via Twitter, es bleibe geschlossen. Im Land hatten zahlreiche Gewerkschaften zu Protesten gegen die geplante Rentenreform der Regierung aufgerufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*