Featured Video Play Icon
Eine Tour durch die Filiale im St. Jakobspark (Video: Youtube)

Partner Content

«Mein Hund hat ständig wunde Pfoten!»

Gefrorene Böden, Eis und Strassensalz sorgen im Winter für gereizte und wunde Hundepfoten. Petfriends.ch weiss Rat.

Draussen ist es nass, kalt und dunkel: Der Winter ist endgültig angekommen. Was für uns Zweibeiner schon unangenehm ist, hat auch für unsere Vierbeiner Konsequenzen. «Mein Hund hat wegen der Kälte und dem Salz ständig wunde Pfoten.» Ein Satz, den die Mitarbeiter/Innen von Petfriends.ch zurzeit oft von ihren Kunden hören. (Petfriends.ch: Verlinkung auf Web-Shop)**

Gefährliche Kälte

Neben der Belastung ihrer Pfoten müssen die Hunde in der Region auch mit Temperaturen leben, die wochenlang unter dem Gefrierpunkt liegen können. Für viele Kurzhaarrassen kann diese Kälte zur Gefahr werden, wie die Haustierspezialisten von Petfriends.ch wissen. Gelenkprobleme, Lungen- und Blasenentzündungen oder sogar tödliche Organschäden – nur einige Folgen einer Unterkühlung.

Unscheinbare Gefahr

Was zur Sicherheit im Strassenverkehr beiträgt, wird für kleinere Hunde zur Gefahr: das Strassensalz. Leckt der Hund nach dem Spaziergang seine Pfoten sauber, nimmt er dabei eine grosse Menge Salz auf – und das mehrmals am Tag. Nierenschäden können die Folge sein.

Petfriends weiss Rat

Das alles muss nicht sein, denn für diese Probleme gibt es eine einfache Lösung: funktionale Hunde-Kleidung. Wie bei den Zweibeinern schützen gut angepasste Kleidungsstücke auch unsere Vierbeiner vor dem harschen Wetter und der Belastung durch Strassensalz.

Petfriends.ch – Ihr Haustierspezialist 3x in der Region

Suchen Sie noch nach dem besten Schutz für ihren Hund? Oder haben Sie Fragen rund um das Wohlbefinden ihres Lieblings? Dann kommen Sie in einer unserer Filialen vorbei! Wir beraten Sie gerne. Sie finden uns drei Mal in der Region oder auch online unter Petfriends.ch.

Und noch ein Hinweis unter uns: am 6. Dezember 2019 gibt es bei Petfriends.ch 50% Rabatt auf alle Hunde-Mäntel. Vorbeischauen lohnt sich!

Noch mehr Infos, Wettbewerbe und viele süsse Haustiere:

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*