Arthur Eikel war bereits von 2004 bis 2013 im Hotel Merian und Café Spitz tätig. (Bild: Primus Communications GmbH)

Basel

Neuer Küchenchef für das Sorell Hotel Merian

Das Sorell Hotel Merian in Basel hat einen neuen Küchenchef: Arthur Eikel kehrt in das Haus zurück.

Für das leibliche Wohl der Gäste des Sorell Hotel Merian in Basel sorgt neu Küchenchef Arthur Eikel. Nach diversen Stationen im In- und Ausland war er bereits von 2004 bis 2013 im Hotel Merian und Café Spitz tätig. Anschliessend war er als Küchenchef im Alterszentrum zum Lamm in Basel verantwortlich und kehrt nun ins Hotel Merian zurück. Das schreibt die Primus Communications GmbH in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Winterpavillon auf der Rheinterrasse

Das Team um Arthur Eikel begeistere die Gäste mit saisonalen Gerichten, einer exklusiven Fischküche und typischen Brasserie Klassikern. Vom 8. November 2019 bis 31. Januar 2020 werde sein Team im gemütlich dekorierten Winterpavillon auf der Rheinterrasse ihr Können in Bezug auf traditionelle Käsefondues – darunter überraschende Kreationen wie «Kääs-Fondü mit dungglem Ueli Bier und gräuchtem Spägg» –, sowie Plättli mit Fleischspezialitäten oder Elsässer Weinsuppe, beweisen. Bei der Wahl der Zutaten stehe neben Schweizer Qualität die tiergerechte Haltung im Fokus.

«Wir freuen uns, mit Arthur Eikel eine erfahrene Fachperson zurückgewonnen zu haben, die das Haus sowie unsere Kundschaft bereits gut kennt», wird Petra Emmel, General Manager des Sorell Hotel Merian Basel, in der Mitteilung zitiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*