Featured Video Play Icon
Der Talk mit Marie-Claire Graf vom 26. November 2019.

Baselland

Junge Baselbieterin fährt mit Bundesrats-Delegation zum Weltklimagipfel

Marie-Claire Graf fährt nicht als Zuhörerin nach Madrid, sondern, um zu verhandeln. Im Talk erklärt sie ihre Ziele – und warum sie nicht wie Greta sein will.

Diese Flughöhe erreichen nur wenige Menschen mit 23 Jahren. Wobei der Begriff Flughöhe für eine Klima-Aktivistin obszön klingt; die Gelterkinderin Marie-Claire Graf fährt selbstverständlich mit dem Zug nach Madrid. 13 Stunden lang, wie sie in der «Volksstimme» ausführte.

An der «UN Climate Change Conference» ist sie Teil der 13-köpfigen bundesrätlichen Delegation. Ihr Bereich: Sensibilisierung und Aufklärung, respektive Schulung zu Umweltschutz und Klimawandel. Ihre Forderung: Wie Italien müssen auch andere Staaten das Unterrichtsfach «Klimawandel» einführen. Auch die Schweiz.

Treffen mit Bundesräten

Schon an der Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz letztes Jahr, als Greta Thunberg ihren ersten globalen Auftritt hatte, war Marie-Claire Graf dabei. Als Zuhörerin. Diesmal verhandelt sie mit.

Das ist die Politologie-Studentin gewohnt. Zu ihren Kontakten gehört politisches Elite-Personal, zum Beispiel Bundespräsident Ueli Maurer. Treffen mit den Bundesräten Guy Parmelin und Ignazio Cassis stehen laut Volksstimme in Grafs Agenda.

«Ich treffe Greta in Madrid»

Graf ist Vizepräsidentin des Vereins Swiss Youth for Climate. Ihre Facebook-Seite weist eine Unzahl an Vereinigungen und Aktionsgruppen auf, in denen die Baselbieterin aktiv ist.

Als Schweizer «Greta» wolle sie nicht gelten; Personenkult schwäche die Sache. Marie-Claire Graf trifft übrigens Greta Thurnberg, die sie persönlich kennt, in Madrid. Sie werden zusammen an einem Podium teilnehmen.

Für ihre Sache nimmt Marie-Claire Graf auch gern Strapazen in Kauf. Zu einer Konferenz nach Istanbul dieses Jahr fuhr sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Reisezeit: 35 Stunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*